Wer schoss das „Tor des Monats“ März im Fußballkreis Recklinghausen?

Der März ist vorbei und wir haben die schönsten Tore gesammelt. Drei Tore haben es in die Abstimmung zum „Tor des Monats“ März geschafft. Tor 1 – Patrice Schneider (VfB Habinghorst) Tor 2 – Maximilian Wilk (SSC RE) Tor 3 – Sören Luppatsch (SC Marl-Hamm) Zur Abstimmung geht es hier: https://www.marler-zeitung.de/sport-haltern/tor-des-monats-maerz-im-kreis-recklinghausen-stimmen-sie-jetzt-ab-w1742721-9000165816/

Details

Das sagen Recklinghäuser zu den aktuellen Spritpreisen

Die Spritpreise sind aktuell auf einem Höchststand und eine Besserung ist nicht in Sicht. Für viele Menschen sind diese Preise eine echte Belastung, denn sie sind auf das Auto angewiesen. Die Recklinghäuser Zeitung hat sich umgehört und gefragt, wie die aktuelle Gefühlslage beim Tanken ist.

Holger Teuber hat große Pläne für das ehemalige Fördermaschinenhaus

Der Architekt Holger Teuber hat von der Stadt Recklinghausen das alte Fördermaschinenhaus erworben. Die Recklinghäuser Zeitung hat sich mit dem neuen Besitzer getroffen und ihn gefragt, was er mit dem über 100 Jahre alten Gebäude vor hat. Den kompletten Beitrag gibt es auf: https://www.recklinghaeuser-zeitung.de/recklinghausen/blumenthal-architekt-will-foerdermaschinenhaus-mit-leben-fuellen-w1720157-p-8000133248/

Details

Echtes italienisches Bruschetta aus Waltrop von Kochlehrer Tonio Abruzzi

Zum „Tag der italienischen Küche“ (17.01.2022) hat die Waltroper Zeitung ein Bruschetta-Rezept von Tonio Abruzzi bekommen. Anfang der 1960-Jahre kam der heutige VHS-Kochlehrer mit seiner Familie nach Waltrop. Seine italienische Heimatküche vermisst er hier in Deutschland. Für echtes italienisches Bruschetta hat er ein paar Tipps: Frisches Bauernbrot toasten, Cherry-Tomaten statt der wässrigen Salattomaten verwenden und…

Details

A43: Deshalb regeln jetzt Schranken den Verkehr

Auf der A43 zwischen den Kreuzen Recklinghausen und Herne dürfen nur noch Fahrzeuge unter 3,5 Tonnen weiterfahren. Um zu verhindern, dass doch noch schwere Lastwagen die marode Rhein-Herne-Kanalbrücke passieren, wurde jetzt in Fahrtrichtung Wuppertal eine Anlage aus Ampeln und Schranken installiert. Wie das funktioniert, zeigen wir im Video. Den ganzen Beitrag gibt es auf: https://www.recklinghaeuser-zeitung.de/kreis-re/a43-schranke-senkt-sich-zu-frueh-autofahrer-sind-sichtlich-irritiert-w1707096-p-8000112809/

Details

Recklinghausen: Paketboten haben viel zu tun

Michael Krömer liefert seit über 20 Jahren in Recklinghausen Pakete für DHL aus. Gerade in der Weihnachtszeit hat er jede Menge zu tun, aber auch die Pandemie hat seinen Beruf verändert. Die Recklinghäuser Zeitung hat ihn auf einer seiner Touren an der Maybachstraße getroffen. Den gesamten Beitrag gibt es auf: https://www.recklinghaeuser-zeitung.de/recklinghausen/dhl-bote-weiss-nach-weihnachten-kommt-das-grosse-umtauschen-w1704675-p-8000109470/

Details

„AktivLinearPark“ verbindet bald Herten und Recklinghausen

Am südlichen Rand der Halde Hoheward wurde jetzt mit dem Bau des so genannten „AktivLinearPark“ begonnen. Auf der alten Zechenbahntrasse entsteht ein ganz besonderer Rad- und Wanderweg, der sowohl Sportler als auch Familien begeistern soll. Den kompletten Beitrag gibt es auf: https://www.hertener-allgemeine.de/herten/baubeginn-im-aktivlinearpark-sechs-jahre-planung-fuer-15-kilometer-w1691467-p-8000090677/

Details

Recklinghausen: Der Weihnachtsmarkt 2021 kommt!

Im vergangenen Jahr hat man pandemiebedingt auf den Weihnachtsmarkt verzichtet, aber dieses Jahr wird es ihn wieder geben! Auf drei Plätzen innerhalb der Stadt werden Lichterhimmel, Nostalgiebar, Kunsthandwerk und die Hüte der guten Taten endlich wieder für Weihnachtsstimmung sorgen. Das komplette Video und weitere interessante Informationen im Artikel auf: https://www.recklinghaeuser-zeitung.de/recklinghausen/budenzauber-und-lichterhimmel-es-weihnachtet-wieder-in-der-altstadt-w1690912-6000090919/

Details

Tier der Woche: Der Schwarzschwanz-Präriehund

Das Tier der Woche ist der Schwarzschwanz-Präriehund. Er lebt in der nordamerikanischen Prärie und sein Warnschrei klingt wie ein Bellen, daher der Name. Sein Aussehen erinnert eher an ein kleines Murmeltier. Kurz bevor es in die Winterruhe geht, hat die Recklinghäuser Zeitung die Präriehund-Familie im Tierpark Recklinghausen besucht. Hier geht es zum ganzen Video: https://www.recklinghaeuser-zeitung.de/recklinghausen/im-souterrain-geht-die-post-ab-w1690337-6000089979/